Anmeldung zum Spielfilmwettbewerb

Dollhouse di Nicole Brending - vincitore concorso lungometraggi 2019

 

REGELUNG

Die Auswahl ist bis zum 31. August 2020 geöffnet.
Es wird nicht mehr als ein Werk pro Verfasser ausgewählt. Es ist jedoch weiterhin möglich, für jeden Autor weitere Werke einzutragen.
Die Spielfilme sollten eine Mindestdauer von 60 Minuten haben.
Die Filme müssen italienische Vorschau sein. Jede Art der Teilnahme des Spielfilms an anderen italienischen Festivals vor dem Lucca Film Festival & Europa Cinema 2020, sowie die Möglichkeit, den Film Online oder auf bestimmten Plattformen für die Öffentlichkeit zu sehen, wird seine Auswahl verhindern.
Die Spielfilme, mit Ausnahme von Werken, die noch nie eine Projektion und Verbreitung hatten (nicht nur in Italien, sondern auch auf internationaler Ebene), sollten nicht auf die Jahre vor 2019 zurückgehen.
Keine unfertigen Arbeiten werden akzeptiert: Bei der Anmeldung muss der Film vollständig sein.
Die Versendung der Arbeit und des gesamten Materials darüber kann auf den folgenden Portalen erfolgen:

pulsante sottoscrizione lungometraggio freeway

pulsante sottoscrizione lungometraggio festhome

Wenn der Film weder in Italienisch gesprochen noch untertitelt ist, ist es obligatorisch, eine Kopie der Dialoge auf Englisch im Anhang zu schicken, um die Untertitelung aller Filme zu ermöglichen.
In Bezug auf die Vorschau-Kopie werden nur privat und/oder mit Passwort Online-Screener akzeptiert. Es werden keine öffentlichen oder anderen Screener berücksichtigt.
Press-kit und Werbematerial sind nicht erforderlich; Sie werden jedoch zusammen mit der Anmeldung empfohlen.
Das Festival akzeptiert nur DCP oder Blu Ray als Projektionskopien.

Wenn der Film in die Veranstaltung des Lucca Film Festival & Europa Cinema 2020 aufgenommen wird, ist LFFEC berechtigt, kurze Auszüge zu Werbezwecken zu verwenden.
Alle akzeptierten Filme werden während des Festivals nur einmal gezeigt, mit der Möglichkeit einer weiteren Filmvorführung der ausgewählten Filme oder der kurzen Sequenzen. Die Programmierung liegt im alleinigen Ermessen der LFFEC-Mitarbeiter.
LFFEC ist nur für die Rücksendung der DCP verantwortlich. Die Blu Ray werden nur auf Anfrage zurückgegeben.
Das Lucca Film Festival & Europa Cinema zahlen die Projektkosten nicht. Die Anmeldung des Films zum Wettbewerb impliziert die Zustimmung, dass die entsprechenden Projektionen nicht bezahlt werden.

ANMELDUNG

  • Die Anmeldegebühr für jeden Film beträgt: 20 € (Earlybird) bis zum 31. Oktober, 30 € bis zum 31. Januar (Regulär) und 40 € bis zum 31. August (Extended).
  • Die Zahlung kann nach den Verfahren jeder verschiedenen Portalen erfolgen.
  • Es gibt keine Rückzahlung, nachdem das Film registriert worden ist.
  • Nach der Anmeldung kann der Film bis zum 5. September 2020 kostenlos vom Wettbewerb abgemeldet werden. Anschließend ist es weiterhin möglich, die Abmeldung des Films vom Wettbewerb mit einem Betrag von 700 Euro als Erstattung für die Arbeit des Festivals bis spätestens 10. September 2020 zu beantragen. Aus keinem Grund werden Anfragen akzeptiert, die nach diesem Datum bekommen werden.

AUSWAHL

Die Organisation verpflichtet sich, den Teilnehmern per E-Mail oder mit einer Mitteilung auf der Festival-Website (www.luccafilmfestival.it/de) und bis 15. September 2020 die Entscheidungen des Auswahlkomitees mitzuteilen.

PRÄMIEN

Preis der Jury für den besten Spielfilm: 3000 Euro
Preis der Studentenjury für den besten Spielfilm
Preis des Publikums für den besten Spielfilm

ZULASSUNGEN

Die Zulassung zum Wettbewerb setzt die Annahme der Regelung in allen Teilen voraus, die Zustimmung der Öffentlichkeit, für die der Autor keine Entschädigung oder Recht irgendwelcher Natur erhält, und die Richtigkeit aller angeforderten Informationen.

COPYRIGHT & VERTRAGSBEDINGUNGEN

Mit der Anmeldung des Films beim Lucca Film Festival & Europa Cinema 2020 wird die Rechtmäßigkeit der Arbeit im Rahmen der Vorführung des Festivals garantiert und jegliche rechtliche Verantwortung in Bezug auf das daraus resultierende geistige Eigentum wird akzeptiert. Der Teilnehmer und alle Produzenten, die mit dem Projekt in Verbindung stehen, verpflichten sich, das Lucca Film Festival und das Europa Cinema, Associazione Vi(s)ta Nova und jeden Vertreter oder Partner vor Ansprüchen, Schäden, Verlusten und Kosten (einschließlich nicht nur den rechtlichen und prozessualen Kosten) zu schützen, die dem Anspruch auf Urheberrecht, eingetragene Marken, Anerkennung, Werbung, Projektion und Beschädigung oder Verlust der eingereichten Filme zuzurechnen sind.

 

Für weitere Informationen schreiben Sie an: featurecompetition@luccafilmfestival.it.